Winterurlaub in der Ferienregion Lungau

Urlauben im Süden Salzburgs in Österreich

  • Skifahren
  • Skitour
  • Langlaufen
  • Lorenz' Wintertipps

Skigebiete im Lungau

16 Seilbahnen und Liftanlagen, 70 Pistenkilometer und 100% Beschneiung aller Pisten, alle Schwierigkeitsgrade! Unser Schigebiet mit brandneuem Lift, nur 3 Gehminuten von uns entfernt, liegt meteorologisch sehr günstig, zwischen Kärnten und Salzburg. Wir profitieren von den ausgedehnten Schönwetter – Perioden und den ergiebigen Schneefällen, die uns aus mehreren Schnee – Ecken erreichen.


St. Margarethen ist der ruhige, beschauliche Tal – Ort, natürlich gewachsen und doch ursprünglich geblieben. Unser Dorf empfiehlt sich für Menschen, die den Winter in seiner Natürlichkeit suchen. Skifahren am Katschberg – Aineck ist Skivergnügen ohne Ende in einer der schönsten Landschaften, eingebunden in herzlicher Gastfreundschaft.

Skitouren im Lungau

Der UNESCO Biosphärenpark Lungau ist ein wahrhaftes Skitouren-Eldorado. Mit seinen 13 Seitentälern und einer großen Vielfalt an Berg- und Gipfeltouren ilt bietet der Lungau für jede Art von Skitourengeher unvergessliche Touren. Durch die alpine Höhenlage und meteorologisch begünstigt, ist unsere Ferienregion der ideale Ausgangspunkt für viele reizvolle Skitouren aller Schwierigkeitsstufen.

Die zauberhafte Skitour durch den Leisnitzgraben in Richtung Aineck, unseren Hausberg kann man direkt von unserem Landgasthof starten.

Beliebte Skitourengebiete im Lungau:

  • Zederhaus-Großkessel
  • Nockberge
  • Obertauern
  • Preber

Langlaufen mit Einstieg direkt vor der Haustüre

Der Einstieg in die lungauer Murtalloipe ist direkt bei unserem Haus.

Genießen Sie 20 km Langlaufloipen - 70 km Skatingloipen inmitten der wunderschönen lungauer Winterlandschaft. Der Lungau bietet eines der größten zusammenhängenden Loipennetze in Österreich mit schneesicheren Höhenloipen (teilweise über 1.600 m Schönfeld - Prebersee - Lignitzloipe - Obertauern).

Mit dem Kauf der Lungauer Loipennadel sind Sie berechtigt, alle Loipen im Lungau zu benutzen. Als schöne Urlaubs-Erinnerung wurde die Nadel von Prof. Reinhardt Sampl aus St. Andrä gestaltet.

Loipenübersicht Lungau 

Lorenz' Aktivitätentipps für die Kleinen im Winter

Lorenz, 2 Jahre, Sohn von Wirtin Christina

Schneemann bauen

Schneemann bauen

„… in unserem riesengroßen Garten liegt im Winter immer ganz viel Schnee. Besonders gerne baue ich draußen einen Schneemann. Da darf ich mir sogar aus Omas großer Küche eine Karotte für seine Nase holen! Natürlich kann man auch super Schneeballschlachten machen und Schnee Engerln entstehen lassen. Cool ist es, wenn Opa mit seinem Traktor den Schnee der Einfahrt auf einen großen Hügel zusammenschiebt – dann geht so richtig die Post ab! Und wisst ihr was ich mache wenn Mama gerade nicht herschaut? Dann schleck ich Schnee – aber sagt es ihr nicht…“

Pferdekutschenfahrt

Pferdekutschenfahrt

„…unsere Freunde vom Esslgut auf der Staig fahren im Winter immer mit ihren Pferdekutschen durch die verschneite Winterlandschaft. Von weitem hör ich dann immer schon die Glöckchen und Schellen an den großen Tieren und freue mich, wenn das Geräusch lauter wird und ich sie dann endlich vorbeitraben sehe. In Decken gekuschelt und mit leuchtenden Augen sitzen dann immer liebe Menschen bei Hans auf der Kusche und genießen die schöne Winterlandschaft des Lungaus…“

Schlittenfahren am Prebersee

Schlittenfahren am Prebersee

„… den Prebersee mag ich besonders gerne. Der ist nämlich auch gar nicht weit von meiner zweiten Oma und meinem zweiten Opa weg – also er liegt genau auf der steirisch-salzburgerischen Grenze! Im Winter sieht es da oben aus, wie in meinen Bilderbüchern! Ein wunderschöner Rundweg führt um den See und die Sonne kitzelt mir die Nase, währenddessen ich mich von Oma & Opa am Schlitten ziehen lasse! Ich finde es immer wieder spannend, den vielen Langläufern und Tourengehern beim Sportln zuzusehen und versuche die Bewegungen nachzumachen – PLUMPS dann fall ich schon wieder vom Schlitten – besser ich lass mich wieder in Ruhe weiterziehen…“

Badeinsel Tamsweg

Badeinsel Tamsweg

„… ich liebe ja Wasser und Baden – ich glaube, dass haben Kleinkinder und Kinder so an sich. Tamsweg ist nur 12 Minuten von uns entfernt und hat ein super Hallenbad mit eigenem Kinderbereich, eine tolle Rutsche mit Sternenhimmel und man kann sogar rausschwimmen ins Freie. Ein kleines Becken mit Wasserfall und Sprudel gibt’s auch – das ist das wärmste Becken und deshalb mag ich es am Liebsten. Wenn man mal eine kleine Stärkung beim Baden braucht, kann man sich etwas Süßes kaufen – das mag mein Papa auch so gerne…“